Die IT-Systemtechnik begleitet den Entwurfsablauf von der Algorithmenentwicklung in einer Hochsprache bis hin zur physikalischen Messung einer realisierten Schaltung. Hierzu ist es wesentlich, die Hard- und Softwareinfrastruktur kontinuierlich an die Anforderungen anzupassen. Zur Unterstützung dieses Bereichs suchen wir eine(n) neue(n) Mitarbeiter(in):

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Bachelor) in einem einschlägigen Bereich oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mehrjährige Erfahrung im selbständigen Aufbau und Betrieb heterogener Computernetzwerke
  • Tiefgreifende Expertise in den Entwicklungsumgebungen C++, Java, QT, GTK und VBA
  • Kenntnisse im Aufbau und der Administration von Firewall-Systemen
  • Erfahrung in der Wartung und Weiterentwicklung eines Webservers
  • Im hohen Maße eigenständige Arbeitsweise, Fähigkeit komplexe Fragestellungen strukturiert zu bearbeiten, sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Großes Interesse, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten, Prozesse weiterzuentwickeln und neue Strukturen zu schaffen
  • Erfahrungen in der Hochschullandschaft und den Prozessen an der Hochschule insbesondere im IT-Bereich sind ein Plus
  • Ausbildereignung für MATSE ist von Vorteil

Ihre Aufgaben:

  • Systemadministration der Soft- und Hardware am Lehrstuhl (Bürosoftware, EDA, Netzwerk und Nutzerverwaltung)
  • Betreuung verschiedener, studentischer Praktika in der Softwaretechnik
  • Verantwortung der Administration des CIP-Pools der Fakultät 6
  • Optional: Ausbildung MATSE

Unser Angebot:

  • Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
  • Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
  • Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11 TV-L.

Die genauen Modalitäten der Bewerbung entnehmen Sie bitte dem Jobportal der RWTH.