Das Seminar behandelt dieses Semester unter dem Titel "Selected Topics on the Hardware Implementation of Neural Networks" aktuelle Themen aus dem Bereich Spiking Neural Networks - Exploring Fundamental and Novel Principles behind Next-Generation Neural Networks.

Themen

Spiking Neural Network (SNN), auch bekannt als neuronale Netze der dritten Generation, modellieren das Verhalten des Gehirns in einer biologisch inspirierten/realistischen Art und Weise. Das grundlegende Prozesselement – das Neuron – kommuniziert mittels spärlichen pulsartigen Signalen – Spikes – im Vergleich zu konventionellen künstlichen neuronalen Netzen im Bereich des maschinellen Lernens. Die Hoffnung dieser Bewegung entgegen der tradionellen Praktiken vom maschinellen Lernen liegt darin die Eigenschaften des biologischen Vorbilds zu erfassen, welche für ihre Energieeffizienz und fortgeschrittener kognitiven Verarbeitung verantwortlich sind.

Das Seminar dieses Semesters zielt auf eine weiträumige Exploration vorhandener Literatur im Bereich der SNNs ab - sowohl aus einer theoretischen als auch aus einer praktischen Perspektive. Das finale Ziel des gesamten Seminars ist es algorithmische und architekturielle Schlüsselkomponenten aus dem Stand der Technik zu extrahieren und im praktischen Einsatz, u.a. dem Design von neuartigen System-On-Chips, anzuwenden.

Die umfassten Themen in diesem Semester lauten:

  1. SNN Algorithms – Model and Training
  2. SNN Accelerators – Supporting Platforms
  3. SNN in Practice – Application and Benchmarks

Weitere mögliche Themen und Details werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Nächster Termin

jedes Semester

Anmeldung

Die Anmeldung ist über RWTH Online möglich.

Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl für dieses Seminar auf 8 Teilnehmer beschränkt.

Vorbesprechung

Vorbesprechung zum Seminar im SS 2020 findet online per Videokonferenz statt: 21.4.2020, 9:00 Uhr

Die Zugriffsdaten für die Videokonferenz werden im Lernraum moodle oder per E-Mail bekanntgegeben. Eine Teilnahme an dieser Vorbesprechung ist zwingend erforderlich.

Präsentationen

Für das Testat verfassen die Studenten eine schriftliche Ausarbeitung und halten eine abschließende Präsentation. Termine für die Präsentationen sind: 7.7. ab 9:00. Eine Teilnahme an allen Präsentationen ist erforderlich.

Ansprechpartner

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen in RWTH Online